Stadtverkehr : Rote Streifen für Schleswigs Radfahrer

shz+ Logo
img_2362

Markierungsteam an mehreren Stellen im Stadtgebiet aktiv.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
29. Juni 2020, 16:14 Uhr

Schleswig | Damit Autofahrer künftig noch besser auf Radfahrer achten, wurden gestern an mehreren Stellen im Stadtgebiet Radwegquerungen mit leuchtend roter Farbe markiert. An drei Stellen, so auch an der Einmündung ...

gSwsheicl | taDim efoaturhAr gfiütnk noch rbsees uaf rdharRafe cn,haet wernud genters na rrenhmee leetSln im btegeidatSt areRennuguewqgd tim eentlhdcu reort raeFb rkma.reit An erid nlleS,et os uhac na erd gninudüEmn rg/ßstKsnoßarPatöeiset Fo,ot() renudw deeeneshtb erurekngMina ,reeneutr an eerin eSltle – /isafarltersrsotonßGaeCtlßet – rwunde sie afu 05 muraradetQnet uen fshge.anecf tiWeree erVnnphtuonktkeeeksr rwnae msueuHr mtteßenMBuaasnris/a udn rneebsulFrg aaknmSatte.tßrep/L

tMi dne ernot ngrukaenerMi elonsl thnic tlzetuz erwhces Uläelfn eimb binhaeeetgsbcR von rgrfeafnKeauzht diverenhrt dn.ewer Irmme idweer ertgena sragdueea aenedhrf erhrRdfaa ni kfinKotl imt gcahieesbnrb;teR vor malle eib llsoneiiKon mit kwL dnnee siede rfü end rdhrefaRa fto löidc.th Die unergnaeMkir sneoll end anfftrerarKh innrisseeigla, ssad eis neein dwgeaR enkzeur und mi eeRciklspüg ufa daahenennher rhadraeRf tnheca ne.göm

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen