Selk : Quadfahrer pflügt Fußballplatz des TSV Selk

shz+ Logo
Das Quad hat auf dem Sportplatz tiefe Reifenspuren hinterlassen.
Das Quad hat auf dem Sportplatz tiefe Reifenspuren hinterlassen.

Ein Anwohner hatte ein rotes Quad mit einem Fahrer gesichtet. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
01. Juni 2020, 14:37 Uhr

Selk | TSV-Vorsitzender Udo Assall traute seinen Augen nicht, als er am Sonnabend die massiven Rasenschäden auf dem A-Platz des Fußballgeländes am Sport- und Kulturzentrum in Selk entdeckte. Unbekannte haben den...

Skel | oznseVrrTSiVde-t Uod ssllAa tuatre nsiene geuAn cthni, asl re ma dnbnoSnae edi einvsams säsdecnnaReh fau edm lazPAt- dse nlbldueFäßlsage am tp-Sor dnu luuKrrnzemttu in elSk tn.edcktee tnneabkenU ehabn end triuapTlnrze mit eeimn Quda üp,lgtgef efite sifneunRerpe rhsasneilten dnu itamd ide asGanreb ttr.reözs iDe rerSptlo sde VTS dnu Birsgmüerreet Tohli lebrgoK dins .tezsttne nEi nohrwenA tteah zvruo ein ortse uQda tim neemi hraerF sti,ehcetg red eneni tonre mlHe g.rtu eDi imnedeGe klSe hta nziAgee ttrtaset.e wnseiieH mimnt edi ioeilzP in Bfdosru nuter lfoeTne 0604/28241220 .egengnte

XLMTH ocklB | iutrBolciolhtanm üfr lkAti er

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert