Lollfuss : Polizei schnappt jugendliche Kiosk-Einbrecher

Blaulicht.
Blaulicht.

Drei Jungs im Alter von 13, 15 und 17 Jahren sind kurz nach der Tat erwischt worden.

shz.de von
22. August 2016, 14:34 Uhr

Drei Jungen im Alter von 13, 15 und 17 Jahren haben am späten Sonntagabend versucht, in einen Kiosk im Lollfuß einzubrechen. Eine aufmerksame Zeugin rief die Polizei, nachdem sie gegen 23 Uhr einen Knall gehört hatte und drei jugendlich wirkende Personen davonlaufen sah.

Beamte des Polizeireviers Schleswig rückten sofort aus und entdeckten die Jugendlichen, auf die die Beschreibung Zeugin zutraf. Zum genauen Alter der Verdächtigen machte die Polizei keine Angaben.

Am Kiosk war eine doppelt verglaste Scheibe beschädigt. Den Tätern war es nicht gelungen, in den Kiosk einzudringen. Die Tatverdächtigen wurden den Erziehungsberechtigten übergeben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen