Kreis Schleswig-Flensburg : Polizei kontrollierte 384 Fahrer auf Drogen und Alkohol

Zehn Streifenwagenbesatzungen waren in der Nacht zu Sonntag im ganzen Kreisgebiet unterwegs.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Dezember 2019, 13:13 Uhr

Schleswig | Am zurückliegenden Wochenende nahm das Polizeiautobahn- und Bezirksrevier Nord in der Zeit von Sonnabend, 22 Uhr, bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags am Steuer sitzende Alkohol- und Drogensünder ...

cshwlgSei | Am egildüuecrzknen neWncoehde nhma sad bl-oozaPnaeihiut und kisverzrrieBe Ndor ni red Zite nvo nn,Snodaeb 22 ,rhU sbi ni edi üenfhr dennrMguensto sde nsatSgno ma treSeu entzidse lkhA-ool nud ngDsndoüerer im rKsei nlselbrhwe-sggcFSui sin reiisV.

maIsngets nware nhze eesbewSugnaagzierenttnnf wosie ine sruihewhkdGcfimgessteaziseng im nzEst.ia stänZhcu oteneoiknlrlrt eid enmeatB im egmsnaet eKtgbiresie l.iomb Ab 2 Urh retecihnt sei im tesnaegm rgFebuesnrl alUmnd tnraeotisä rtotleonnlKelsl in.e Bis nogaSgoremntn urdenw satsgimen 348 egehazruF mit lmegdfnoe Einregbs trioro:ekltln

ihentierW uerdwn nnue widsrdknn-giiretguenO dnu 51 orrKnohieethetabcvfrlnrls gwnee eradner Dieketl .initgeelete

aPelrlla rfeüth edi iiezloP acuh eeni rwhesdnkegiitlGlioesconkt mi erheicB erd B 991 in tnaUefn uhrc.d sE enudrw satemsgni 2702 rzaheeuFg esmnegse nud ibdea 029 inggikwüterreshsuGncciheitesednb tsfet.eeglstl Dsa thessllcen ezhuFgra uredw itm 010 hk/,m attts erd balueetnr 05 m,kh/ egsemens. enD hFrera ertewart nie uedvnßarglhefrBe ni höeH nvo 002 ru,oE wzei ukentP udn ine vFrhotebra nov emnei .ntaoM

XTMLH Boklc | lituomrBilhcanto üfr  iltrekA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert