Schleswiger Stadtteil auf der Freiheit : Politik ebnet Weg für 150-Millionen-Euro-Projekt

shz+ Logo
<p>Im ehemaligen Pionierhafen der Bundeswehr sollen ein Yachthafen und schwimmende Ferienhäuser entstehen. </p>

Im ehemaligen Pionierhafen der Bundeswehr sollen ein Yachthafen und schwimmende Ferienhäuser entstehen.

Der Bauausschuss hat den B-Plan für den mittleren Teil der Freiheit beschlossen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

<p>Alf Clasen</p> von
19. Juni 2019, 19:47 Uhr

Schleswig | Es geht um eine Investitionssumme von rund 150 Millionen Euro: Der Bauausschuss hat am Mittwochabend den Weg frei gemacht für die Bebauung des mittleren Teilstücks auf der Freiheit. Es betrifft ...

swhgcielS | sE tghe um eein vsimnnsmIsiutotee vno urdn 051 nnMilleio rE:uo Der ushucaussBas tah am ewodhMtacbitn dne Wge fire ahectgm ürf ide uugebnaB des eeriltntm tselcskTiü fau der iFtiehr.e Es rettfbfi dei äcFhel winshcze rde huPMl.øAr-ecll-S.e ndu med e“ä-eatiGmeHb.d„u Im rleiönncdh cBiereh ilwl die G& H-rPpu ePp aus eiGßen ine nSheoeinmeir ndu rehWsounäh hctr.eneir Im nlcedishü eihBcer lapnt sda sreSigehwcl Ivhrsa-eneoerntEap sMieea-rLiu nud nnoaH üeLtmrt dne uaB onv ngrhoinFenewune dnu eisne hahstncefYa esnilkvui swrmehindmec äsre.Hu

letsi:Wereen unrhersäeiFe ürf ied lScreeswhig rheiiFet

iDe inGrnkrntoüe-Fa ecarbth urz ugtzniS gfirztiksur nenie atguÄadgnrrnsne e,in ni dem eis rte,odrf die hHöe dre eubäeGd ni ssäraenehW fau iewz isb ried oekkeSwrtc zu .znrneeebg Die ovseteInrn apnlne iiekvstgöecr Häe.rsu cuhA slleo ied ategstGlnu der däGeebu llkieniietg ndu flaetogeckru neo,lgfer rlettäreeu ofctirhnekanisF Betebat ws.eeT ieD lFehre tmi ned hrrei cnthsiA achn ndsibrenntirüeemoie “nSärn„deauhrst mi rdeoevnr iTel erd iFheetir frdeü anm tchin eroid,weenhl eagst i.se

ikKrti ma rAnr-üanGnget

nVo ned gbinreü takornneFi trnteee eis fenhietg he.csdprWriu rsütreegeiBmr hutArr nhnaiisrCtse settlle ,rkla sdsa se aneenmatolg geibmAsmutnn imt ndu chsinezw edn Invnretsoe egnebeg .bahe nWen die rengnuedoFr dre nürenG meusgztte we,nürd öknen das jertkoP nchti erlitsriae .ewrend hlhlecciSßi tmesimt dre chuAsusss mti 9 uz 2 tniSemm gneeg ned Grgeaü-rtnnAn und rüf ied gutuleAnfsl sed blpaesnaugsBnu Nr. 103 ni edr lneedvrgioen rmo.F

-nlPBa üfr sda oiHzsp ebsgateeng

iimmEgisnt esegten dre suhAuscss ide nSuzgta des nsl-BPa rN. 12 ürf nde Bua des pHiessoz b,a ads zhnsewci ltßsa,oerekMt hSebsaßcutyr nud rertaGßnseat enttehesn .osll

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen