Schleswig : Pizzen aus dem Dani-Imbiss

Alia Scheik hat am Gottorfdamm einen Pizzadienst eröffnet.
Foto:
Alia Scheik hat am Gottorfdamm einen Pizzadienst eröffnet.

Zehn Jahre stand der legendäre Dani-Imbiss leer. Jetzt tut sich was.

von
18. Januar 2018, 12:33 Uhr

„Ja“, sagt Alia Scheik, „dieser Standort ist schon etwas Besonderes.“ Sie ist in Schleswig aufgewachsen und kann sich noch gut an die Zeiten erinnern, als die hungrigen Mäuler dieser Stadt bis spät in die Nacht im „Dani-Imbiss“ einkehrten.

In den letzten zehn Jahren standen die Räume neben der Shell-Tankstelle am Gottorfdamm leer. Seit wenigen Tagen herrscht hier wieder Betrieb. Alia Scheik hat eine Filiale des Hamburger Pizzadienstes „Smiley’s“ eröffnet. Im Inneren erinnert fast nichts mehr an die Dani-Zeiten. Der Zuschnitt der Räume ist ein völlig anderer, und es riecht auch nicht mehr nach Brathähnchen und Pommes. Doch hungrige Nachtschwärmer können hier wieder satt werden – zumindest bis um 23 Uhr. Solange hat der Pizzadienst täglich geöffnet. Pizzen, Aufläufe und andere Gerichte gibt es nicht nur nach Hause geliefert, sondern auch direkt am Tresen.

Für Alia Scheik ist die Eröffnung der „Smiley’s“-Filiale berufliches Neuland. „Es klappt alles sehr gut“, sagt sie nach den ersten Tagen, „auch dank meiner Mitarbeiter.“ Rund ein halbes Jahr lang ist sie in Hamburg für ihre neue Aufgabe geschult worden und hat dabei auch schon in einer Filiale in der Hansestadt mitgearbeitet.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen