Amt Haddeby : Pastoren bedanken sich bei Brandschützern

Pastor Witold Chwastek (r.) bedankt sich bei Haddebys Amtswehrführer Malte Simonsen.
1 von 2
Pastor Witold Chwastek (r.) bedankt sich bei Haddebys Amtswehrführer Malte Simonsen.

Pastoren Kai Hansen und Witold Chwastek statteten Feuerwehren in Borgwedel, Busdorf, Dannewerk, Fahrdorf, Geltorf, Jagel, Lottorf und Selk einen Besuch ab.

von
27. November 2013, 07:45 Uhr

Nach Orkantief Christian folgte nun der christliche Dank an Haddebys Brandschützer für ihren Einsatz während des Sturms. Gemeinsam machten sich die Pastoren Kai Hansen und Witold Chwastek auf den Weg nach Borgwedel, Busdorf, Dannewerk, Fahrdorf, Geltorf, Jagel, Lottorf sowie nach Selk, um den rund 200 ehrenamtlichen Frauen und Männern der Feuerwehren ihre Anerkennung und ein Lob für den unermüdlichen Einsatz zum Wohle der Gemeinschaft auszusprechen. Dabei zeigten sich Haddebys Gottesdiener von der Hilfsbereitschaft, die die Brandschützer offenbarten, zutiefst beeindruckt. „Danke, dass es euch gibt. Danke für 365 Tage Bereitschaft“, sagte Witold Chwastek. Die Feuerwehren freuten sich über den Besuch und hießen die beiden Pastoren zu jeder Zeit herzlich willkommen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen