Langballig : „Norderlück“ – Acker im Herzen der Gemeinde wird zu Bauland

Avatar_shz von 08. September 2020, 17:06 Uhr

shz+ Logo
Die nun für eine Wohnbebauung vorgesehene Fläche „Norderlück“ mit Blick von Langballigau kommend.
Die nun für eine Wohnbebauung vorgesehene Fläche „Norderlück“ mit Blick von Langballigau kommend.

Zehn Hektar landwirtschaftliche Fläche werden für „Norderlück“ umgewidmet. 2023 könnten die ersten Gebäude entstehen.

Langballig | Nach 30 Jahren vergeblicher Bemühungen ist es nun endlich so weit: Die Fläche „Norderlück“ im Zentrum von Langballig steht für eine Wohnbebauung zur Verfügung. Entsprechende Aufstellungsbeschlüsse zur Änderung des Flächennutzungsplans und für einen Bebauungsplan fasste die Gemeindevertretung jetzt in ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause einstimmi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen