Schleswig : Neuer Präsident für die Lions

Hans-Wilhelm Schlüter (li.) steht jetzt als Nachfolger von Thorsten Dahl an der Spitze des Lions-Clubs.
Hans-Wilhelm Schlüter (li.) steht jetzt als Nachfolger von Thorsten Dahl an der Spitze des Lions-Clubs.

Turnusgemäß hat Ex-Bürgermeister Thorsten Dahl die Leitung des Schleswiger Lions-Clubs abgegeben.

shz.de von
20. Juni 2018, 17:44 Uhr

Der Landwirt Hans-Wilhelm Schlüter ist für die nächsten zwölf Monate zum neuen Präsidenten des Lions-Club Schleswig gewählt worden und löst damit turnusgemäß den bisherigen Präsidenten, Ex-Bürgermeister Thorsten Dahl, ab. Vizepräsident wird Dr. Henning Wittenburg. In ihren Ämtern bestätigt wurden Schatzmeister Hermann Autzen und Sekretär Michael Hiller. Schlüter, der sich ehrenamtlich auch als Kreisjägermeister engagiert, ist verheiratet und hat drei Kinder.

Der Lions Club Schleswig besteht aus 38 Mitgliedern, die sich gemäß dem Motto „We serve – wir dienen“ verpflichtet fühlen, gemeinnützige Projekte und Hilfsaktionen weltweit zu unterstützen.

„Schwerpunkt ist und bleibt jedoch das Engagement vor Ort und damit die Unterstützung der Jugendarbeit in und um Schleswig“ sagte der neue Präsident Hans-Wilhelm Schlüter. „Die finanziellen Mittel hierfür in Höhe von jährlich über 20 000 Euro stammen zum Teil aus dem Reinerlös unsere Benefizkonzerte.“ Das 11. Lions-Benefizkonzert findet am 23. März 2019 wiederum in der A.P.-Møller-Schule statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen