Norderbrarup : Neuer Laden eröffnet trotz Corona-Krise

Avatar_shz von 21. April 2020, 09:14 Uhr

shz+ Logo
Ulli Jürgensen macht gern aus alten Dingen etwas Neues, zum Beispiel aus alten Jeans oder Stoffen Taschen.
Ulli Jürgensen macht gern aus alten Dingen etwas Neues, zum Beispiel aus alten Jeans oder Stoffen Taschen.

Ulli Jürgensen eröffnet am 2. Mai ihr Geschäft „Lise – Handgemachtes und Aufgemöbeltes“ in Norderbrarup.

Norderbrarup | Allen Krisennachrichten zum Trotz eröffnet Ulli Jürgensen (53) aus Norderbrarup am 2. Mai ihr kleines Lädchen, das den Namen „Lise – Handgemachtes und Aufgemöbeltes“ trägt. Der Name „Lise“ setzt sich aus ihrem und dem ihrer Freundin zusammen und soll auß...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen