Neuer Chef für die Ortswehr

Ortswehrführer Dieter Held (r.) mit seinem Vorgänger Rüdiger Krämer (l.) und Stellvertreter Alfred Jochimsen.
Ortswehrführer Dieter Held (r.) mit seinem Vorgänger Rüdiger Krämer (l.) und Stellvertreter Alfred Jochimsen.

Avatar_shz von
02. März 2014, 13:35 Uhr

Havetoft hat zwei Freiwillige Feuerwehren – die für den Ortskern hat seit der Jahresversammlung eine neue Führung. Die Kameraden wählten den bisherigen Stellvertreter Dieter Held zum neuen Chef. Rüdiger Krämer schied aus Altersgründen aus.

In seinem letzten Bericht ließ Krämer das mit 23 Einsätzen turbulente Jahr Revue passieren. Dringender Handlungsbedarf bestehe in der Ausbildung weiterer Atemschutzgeräteträger. Von den aktuell sieben seien drei nicht einsatzbereit, weil sie den jährlichen Durchgang der Schleswiger Übungsstrecke nicht absolvierten.

Als Anwärter nahm die Wehr Daniel Henke und Jens Fischer auf. Torsten Trielow und Mark Beckmann wurden verpflichtet. Für langjährige Zugehörigkeit zeichnete der Wehrführer Wolfgang Schröder und Heinrich Clausen (50 Jahre), Peter Petersen und Karl Otto Peter (40) sowie Henry Redmer (zehn) aus. Für 25-jährige Treue zur Wehr erhielten Peter Heinrich Nöhring und Sieghardt Wintschel das Brandschutzehrenzeichen in Silber. Jan Christof Schinkel wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Zum stellvertretenden Wehrführer wurde Alfred Jochimsen gewählt, Jan Andresen zum Gruppenführer. In der letzten Augustwoche feiert die Wehr ihr 125-jähriges Bestehen mit einer Dorfwoche mit Festball, Gottesdienst und Frühschoppen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert