Kostenexplosion : Neuer Asphalt für fünf Kilometer Kreisstraße kostet 2,8 Millionen Euro

23-28223293_23-56994511_1417184908.JPG von 26. Februar 2021, 14:48 Uhr

shz+ Logo
Kostenexplosion: Die Deckenerneuerung der Kreisstraße 1 zwischen Selk und Esprehm soll statt 686.000 Euro jetzt plötzlich 2,843 Millionen kosten.
Kostenexplosion: Die Deckenerneuerung der Kreisstraße 1 zwischen Selk und Esprehm soll statt 686.000 Euro jetzt plötzlich 2.843 Millionen kosten.

Steigende Preise und Personalmangel beim Landesbetrieb: Der Kreis Schleswig-Flensburg kann in diesem Jahr nur sechs Straßen sanieren.

Schleswig | Der Kreis Schleswig-Flensburg lässt es sich jährlich 3,7 Millionen Euro kosten, seine Straßen in Ordnung zu bringen – eine Aufgabe, die immer viel Aufmerksamkeit erregt und zu ungeduldigen Nachfragen von Anliegern und Autofahrern sorgt. Dabei ist es trotz der scheinbar hohen Summe (dabei handelt es sich nur um den Eigenanteil des Kreises) eine undankba...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen