Steinfeld : Neue Truppmänner für das Amt Süderbrarup

shz+ Logo
Knoten und Stiche sind ein wichtiger Teil der Truppmann-Ausbildung.
Knoten und Stiche sind ein wichtiger Teil der Truppmann-Ausbildung.

Nach 50 Unterrichtseinheiten und einer Prüfung haben die Feuerwehrleute ihre Ausbildung beendet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
21. Mai 2019, 08:32 Uhr

Steinfeld | Die Abschlussübung der Truppmann-Ausbildung fand diesmal in Steinfeld statt. 31 Feuerwehrmänner und -frauen aus dem Amt Süderbrarup nahmen daran teil. Vorangegangen war in den vergangenen Wochen ein Unter...

tenefdliS | iDe nguslbsuscAhbü der lbanTmApi-unngupdusr fdna melasdi in eSeidfltn t.atts 31 Feeäwhrenmenurr dun freau-n uas mde Amt paderSrurüb eahnmn andra .ilte geanoanVgngre raw in den ggenarnneve nWceoh nei hcntetriUr imt 50 heeinnhcUtrensetriti am eennWcoehd ruent rde Lngiuet des iublaerAsesmtd Rnarie lh,eP tsKraen z,Hin riaoM nJee,ns rdenB cwmee,rrhS vneS i,cmhtdS ikMe Hna,sne antpShe ,ckoK iaK skzuLcaz wesio rJacki .otgV neD sttieochneerh ielT ehntta edi gfülnPeri seterbi rerovh ni inree hclcfireihtns urfgnPü t.neendsab

weiBnsee als atnMhnfsca

nI neildfteS netsusm sie sich ni edr xirsPa dnu sla nafcnsMtha seei.nbwe Ein gwhsiceeisr mhaTe ist baeid eid äunekeG,redt ni erd eid esKninetsn büre scehetärLgö, cälecShuh udn maeruAtnr fergabgat .ewerdn Achu deern thgiecir nngneuwAd sti ehir meT.ha

iechigtRr tnonKe üfr ide tirhgeic dAgwennnu

gniWe elbbiet tis ads fAetbuienabegg nno„etK ndu cSeh“t.i cohD eiw cghiwit se s,it nde itrnhicge neKotn üfr edi giejlweei unegnnwdA zu nnenek, tigzee hics imbe ächentns süri.tlufnPge Daieb ging se um ieen utgnL,eerttire bie der red reeGetett cduhr eielS giehabsrtce rw.di iHre tsmeus ejder onenKt n.sztei Und ned ntkpceishar iTel edr eädeGrkuten wsienebe edi enune panfpuerTru dun ä-rnn,me dniem ise neeni anhfgsfLcöir guntorve.r saD serasW kam abide etsr aus nmiee tewi rnnetnetef adHryentn. ahnDca eudwr sad ssearW mti ereni pPmue usa med rtfeDchio p.zatfnage

akDn esd ohmrrsAtsevets

eAhmsttesorrv Tamhso lDte,fsene der ied ugbÜn eebl,iteetg ntkead edn sdeuArblin rfü hrie Areibt dun edn ennue tgrreeemirieFhednulw rüf hire raBehetitscf chsi im atnllsErf für dei amtcefeshiGn eneuzenzsit.

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen