Schleswig : Neue Theorie: Kormoran treibt Fische aufs Trockene

shz+ Logo
Aal erbeutet: Der Kormoran soll indirekt für das jüngste Fischsterben verantwortlich sein.
Aal erbeutet: Der Kormoran soll indirekt für das jüngste Fischsterben verantwortlich sein.

Fischer Jörg Nadler glaubt nicht an Sauerstoffmangel als Ursache für das jüngste Fischsterben

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. Dezember 2018, 17:47 Uhr

Ist für das jüngste Fischsterben in der Schlei doch nicht ein Mangel an Sauerstoff die Ursache? Das jedenfalls behauptet der Schleswiger Fischer Jörg Nadler und führt dafür eine ganze Reihe an Indizien an...

Ist frü ads üsnjtge Fcrhsbtnesei ni red lcehSi ocdh tchni eni aglMen na uasoSterff eid Uahcse?r saD sjefledaln hptatbeue rde hgewcelSirs iFecshr örgJ Nladre dnu ürthf aüdrf neei zngae iReeh an iInzdien na. saD ihgisttce:w iDe cleSih sie editzer reähnufg revi dGra ta,lk dun ebi idsere Tpuamerter ebah ies ied tpoiamle rifubaS.gtfunedons

nI rdesie Ferag abetrie re tinnisev mti mde Lrehre ndSve ngDgeu onv rde ASPM.he-uc-røl.lel zunm,smae der tmi seneni lnrühcSe eni bienilentMdg-osorEkr ni rde hceilS tb.tberei eseDis eierT lteegn las eIndntokria rfü edi Qutältai eines esreäsw,Gs ewil ies serh lebienss fau Srmantogfesuelaf gareei.rne

tUenr Wdbehrsöreeas hget von ffsaetraeugonSml sua

leNrda aht neei nazg eneadr eehriTo üfr sda efuAtnert rinee orgeßn lAznha toter chiesF ni enrsüjgt Zeit. Frü hin tsi – mla reewid – red amKnorro s.lhduc erD hoeh ardkdcJ,ug dne dei zehcasrwn Jägre ufa ide sheicF red hcSile naus,ebü refüh ,dauz dsas ide ,secFhi eid ihm mkonentme si,nd üfkgnti cersuvh,en cihs vor mih zu tkeee.crsvn oS nrewüd hrcesaB udn Whecisßeif v,ensucreh sin fScihl zu hegen, aerb chau rnteu gteSe odre ni älgeenShef enhscwiz ied Bo.toe iD„e ecihFs ilnefeh cahu ni dei ceBhä dnu är,bGen um sihc ovr emd oKmaorrn ni rceShiihte uz neigr,nb“ so lNra.de

Wnne adnn der taarsnsdseW iktsn, nkönte se ps,isnraee dsas eid hiFesc uaf dem coeekTnrn nndlea dun fau seied ieesW den,erevn os el.radN „sE ndis hacu ehrscBa uaf med neädlGe der raendhltSal egudfenn dw“,rone agts red cFrhsie.

ieD el„iez“filof gBündruegn red rtneeUn eeöredharssWb üfr sad snütjge sreFnsihectb wra idnes enSrfasgtfmuoal.e eiB iemne der nzetetl seätkrnre nedWi sie cefersruahfoistse earssW sua der ennerin iclehS grahrdsegeäutn ondr.ew üuZrck beibl sesrWa nhoe Sotrsaffeu – dei cshFie stektei.ncr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen