Schleswig : Neue Theorie: Kormoran treibt Fische aufs Trockene

shz+ Logo
Aal erbeutet: Der Kormoran soll indirekt für das jüngste Fischsterben verantwortlich sein.
Aal erbeutet: Der Kormoran soll indirekt für das jüngste Fischsterben verantwortlich sein.

Fischer Jörg Nadler glaubt nicht an Sauerstoffmangel als Ursache für das jüngste Fischsterben

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. Dezember 2018, 17:47 Uhr

Ist für das jüngste Fischsterben in der Schlei doch nicht ein Mangel an Sauerstoff die Ursache? Das jedenfalls behauptet der Schleswiger Fischer Jörg Nadler und führt dafür eine ganze Reihe an Indizien an...

tsI für asd etjnsüg bshiseFtncre in der eSlhic hodc tnhic nie negMal na fasurotSfe ide chraU?es asD esfljneald teptehbua dre seeShrgcwli riehcFs örgJ lrNdae dnu ühftr früda neei gezan ieRhe na dezniIin .na aDs ci:titgswhe iDe elcSih ies eetizrd guäehrnf rvie ardG la,tk und ebi reeids emrptueTar habe esi ied etmpiola ubeg.Srfduntnoasif

nI sideer Fegra eiaterb re vnteiisn itm edm rhreLe Svden eugDng vno red ScAel--.erøl.hMPul msunaem,z rde tim enenis chrlünSe ine nd-oekobgsnlrretMiEi in erd chSlei .reteibtb seesiD eiTre teegnl asl kntaoidnIer rfü edi latuätiQ iense werGssäe,s iwel sie rehs ieessnbl auf ufmareefatgnSsol naegr.eeir

etnUr heöserbaesrdW htge von aflSsotreefgamnu usa

Naerld aht inee ganz denera oTheire ürf dsa nttueAref irene ßgeorn nAhlza otetr Fiecsh ni jetnrüsg t.ieZ Für hin sit – aml wieedr – red anorormK dsuclh. Dre hoeh Judcg,akrd den edi srcezhawn äregJ auf dei heicFs red Secihl us,üaben frheü dza,u dass ide ch,iFse dei ihm emtmkenon is,nd nükfitg hcuv,ensre csih ovr mih zu cenerstevk. So rnüewd eacrBsh udn fßeihcseWi uvhrcnese, isn lfSihc uz hge,en erba uhca tuner gStee dreo ni fgeenähSel zchenwis edi .tBooe „Dei heFisc enilhef ahcu in die häceB udn äGb,nre mu hcis ovr edm rmonraKo in ciihteherS uz “n,ribeng so daeN.rl

Wnen nadn erd sratednsaWs i,nkts öetnkn es raene,sspi asds die hiFcse uaf mde renonkecT anneld ndu uaf isdee eWsie ernvde,ne os aedrl.N sE„ nsid chua hsrecaB fua mde dGeläen red rStlhenldaa dfenguen ,odewr“n tgas erd hFsi.ecr

Dei “iezflf„lieo gürunnedBg red eUnnret dörashreeWesb üfr das tsegjnü htbrissFcene raw snedi s.atfSlnaefeumgro eBi emeni dre teltnze srreätenk nedWi sei tshcisoufsreafeer sWares usa rde neinrne eScihl grnudeaeähtsgr .wrendo Zkcüru lbebi aessrW hnoe rtufSfasoe – ied ehiFcs cn.irekttse

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen