Lindewitt : Neue Spielgeräte für die Kita „Kleine Füße“

shz+ Logo
Bürgermeister Wilhelm Krumbügel und Kita-Leiterin Christiane Clausen freuen sich mit den Kindern über die neuen Spielgeräte.
Bürgermeister Wilhelm Krumbügel und Kita-Leiterin Christiane Clausen freuen sich mit den Kindern über die neuen Spielgeräte.

Die Gemeinde Lindewitt hat die Spielgeräte der Kita „Kleine Füße“ für 22.000 Euro in Stand gesetzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. August 2019, 16:18 Uhr

Lindewitt | „Nun aber Schluss mit meinem Gerede. Hiermit übergebe ich euch eure neuen Spielgeräte“, sagte Lindewitts Bürgermeister Wilhelm Krumbügel. Dies ließen sich die Kinder der Kita „Kleine Füße“ nicht zweimal s...

Ldneiwitt | „Nnu aber lsuhsSc tmi meeimn deerG.e rimetiH eübebger cih uceh reue eunen ärSt,epe“igle astge niwetLsitd eserüreimrBgt ieWhllm Kgb.lurüem Dies elneiß schi ied dKrnei dre iKat „eneliK F“üße cthni eilamwz angse dun tetüsrnm .los

ltAe etGeär dhcur eneu trteezs

inEgei etla Gteräe ufa edm eeläGnd sde naiegKrstdren netath dre tezetnl rürSuftgbheeücihpernsi hncti hemr tehsgaenntlad udn susmetn ablheds tbegaaub udn dhcru neue eräGte eztetrs ewd.nre

Dies tis itremlwleeti n.hgceeesh Nnu rwdi die escnpilSdhfatal auf edm nrßgeo aegmhelein fhSohluc edierw rdchu ine erßogs rGsetü itm eziw tz-iS dun ieren ashueltsc,eNk inree pwe,Dlpeoppi nreei epalptiptW nud iewz eetzihziSeä clurhuplsäs ni.rätvtdvsllgeo

eiD ienemeGd iiLtedntw hat cish edise äzrgngEun edr eleSipäegtr .20002 ouEr ekonst nslsa.e ch„I reuef m,ihc adss unsere 111 rnieKd rwdeie csnaeuiehrd iehmiiöpetcglkleSn hneb,a“ trefue hics ide reniaLeti-iKt nsaiCreith u.lnCeas

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen