Rügge : Neue Pläne für die „Alte Schule“

Avatar_shz von 31. Oktober 2018, 17:01 Uhr

shz+ Logo
Über die zukünftige Nutzung der alten Schule in Rügge soll im Rahmen einer Zukunftswerkstatt nachgedacht werden.
Über die zukünftige Nutzung der alten Schule in Rügge soll im Rahmen einer Zukunftswerkstatt nachgedacht werden.

Die Gemeindevertretung beriet über die Zukunft des Gebäudes.

Rügge | Interessantester Tagesordnungspunkt der Gemeindevertretung Rügge war die Beratung über die „Alte Schule“, in der momentan die Feuerwehr untergebracht ist. Einige Künstler haben dort ihre Ateliers. Bürgermeister Walter Clausen berichtete vom maroden Zustand der Heizungsanlage. Dort habe es mehrere Rohrbrüche gegeben, Heizungskörper seien undicht und übe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen