zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

21. Oktober 2017 | 02:19 Uhr

Neue Majestäten

vom

Idstedter Kinderfest im Regen

shz.de von
erstellt am 28.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Idstedt | Der nasse Mai durchkreuzte viele gute Pläne zum Idstedter Kinderfest. Während der Spiele regnete es, und weil keine Besserung in Sicht war, fiel der traditionelle Umzug durchs Dorf buchstäblich ins Wasser.

Aber das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr erwies sich als die Rettung, so dass die Dorfgemeinschaft mit einem Zeltpavillon davor doch noch eng zusammenrücken konnte. Ohnehin sah man den Kindern wegen des Wetters keine Enttäuschung an, sondern Freude über abwechslungsreiche Spiele und gute Preise. Diese konnten dank reichlicher Spenden gekauft werden, und dafür bedankte sich Organisationsleiter Marco Flor sehr.

Dadurch wurden 97 Kinder beschenkt, unter ihnen diese nach Altersgruppen gestaffelten Königspaare: Zoe Clausen/Nils Christl (bei den Kleinsten), Kim Lüca Wiemeyer/Thore Kramer, Johanna Worgall/Laurin Hansen, Elin Brogmus/Jonas Worgall, und bei den ältesten Teilnehmern ab Jahrgang 1998 hat Königin Maja Ohlsen gleich zwei Könige an ihrer Seite, nämlich Florian Haß und Cosmo Nitsch.

Medaillen gab es zusätzlich für alle, die einen anspruchsvollen Fahrradparcours bewältigt hatten, und den für Betreuer ausgegebenen Sonderpreis des Boulevereins gewann mit Abstand Anja Brodersen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen