Boren : Neue Fotos vom Landarzt

Bilderwechsel in der ehemaligen ZDF-Landarztpraxis:  Sonja Karberg und Fotograf Kai Labrenz gestalten die Ausstellung.
Bilderwechsel in der ehemaligen ZDF-Landarztpraxis: Sonja Karberg und Fotograf Kai Labrenz gestalten die Ausstellung.

Der Schleswiger Fotograf Kai Labrenz hat die Filmarbeiten zu der ZDF-Serie hautnah begleitet und für die Nachwelt in Bildern festgehalten – jetzt zu sehen im Café Lindauhof.

Avatar_shz von
16. Juli 2014, 12:00 Uhr

Von 1986 bis 2012 war Gut Lindauhof die Kulisse für die Filmpraxis der ZDF-Serie „Der Landarzt“. Drei Ärzte haben hier in der Gemeinde Boren ihre Patienten versorgt. Zuerst Schauspieler Christian Quadflieg als Dr. Karsten Mattiesen, sein Nachfolger wurde der Berliner Schauspieler Walter Plathe als Dr. Uli Teschner und zuletzt praktizierte hier Wayne Carpendale als Dr. Jan Bergmann. Von 1992 bis 2007 hat der Schleswiger Fotograf Kai Labrenz die Filmarbeiten hautnah begleitet und für die Nachwelt fotografisch festgehalten.

Sein erster Fototermin bescherte ihm gleich einen hochrangigen Politiker als Fotomodell. Im Sommer 1992, so das Drehbuch, musste der damalige Ministerpräsident Björn Engholm nach einem Fahrradsturz vom Landarzt versorgt werden. Nicht nur die Filmkamera, auch Kai Labrenz hielt das Ereignis mit seiner Fotokamera fest. Aus seinem Hobby ist in den vergangenen mehr als 20 Jahren ein Beruf geworden. Kai Labrenz ist inzwischen professioneller Fotograf.

Insgesamt hat er allein rund um die „Landarzt“-Dreharbeiten mehr als 10 000 Fotos gemacht. Aufnahmen, die einfach zu schade sind, um sie nur im Archiv zu lagern. „Das muss ich der Öffentlichkeit zugänglich machen“, sagte sich also der Fotograf. Und so tat er sich mit Sonja Karberg zusammen, die jetzt in der ehemaligen Fernseh-Praxis ein Café betreibt. Die beiden vereinbarten, eine Dauer-Bilderausstellung zum Thema Landarzt auf die Beine zu stellen, bei der garantiert keine Langeweile aufkommt. Denn die Bilder werden immer wieder ausgetauscht – wie zuletzt in diesen Tagen. So gibt es für die vielen Gäste (darunter „Landarzt“-Fans aus ganz Deutschland) immer wieder etwas Neues zu sehen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen