Kreis Schleswig-Flensburg : Natascha Kahlund ärgert sich über das Jobcenter

Avatar_shz von 25. September 2019, 18:59 Uhr

Landes-Datenschutzbeauftragte verwarnt Behörde des Kreises wegen nicht genehmigter Weitergabe persönlicher Daten.

Schleswig | Natascha Kahlund ist nicht gut zu sprechen auf das Jobcenter des Kreises Schleswig-Flensburg. Dafür gibt es viele Gründe. Das jüngste Vorkommnis hat sie dazu veranlasst, an die Öffentlichkeit zu gehen. Und das hat mit dem Datenschutz zu tun, mit dem es d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen