Hochwasser in Schleswig : Nasse Füße an der Promenade

dsc_4012

Pegel kletterte Mittwoch Nachmittag auf über sechs Meter.

shz.de von
09. Januar 2019, 18:04 Uhr

Schleswig | Schon wieder Hochwasser an der Schlei! Gestern gegen 17 Uhr erreichte der Pegel sechs Meter; einen Tag zuvor stand er noch bei rund 4,60 Meter. Wie schon vor einigen Tagen war die Promenade am Hotel „Strandhalle“ überflutet; auch der Kiesweg am Wassergraben an den Königswiesen stand an einer Stelle unter Wasser. Nachdem der starke Wind aus westlichen Richtungen an den Tagen zuvor das Wasser in die östlichen Teil der Ostsee gedrückt hatte, schwappte es jetzt zurück und damit auch die Schlei; der Wasserstand stieg deutlich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen