Jübek und Sterup : Motorradunfälle: Fahrer werden lebensgefährlich verletzt

Im Kreisgebiet Schleswig-Flensburg kam es am Sonnabendnachmittag zu zwei schweren Verkehrsunfällen.

Avatar_shz von
29. April 2019, 08:38 Uhr

Jübek | Gegen 13.40 Uhr fuhr eine 22-jährige Mercedesfahrerin auf der L28 von Jübek Richtung Viöl. In einer langgezogenen Kurve kam ihr ein Motorradfahrer entgegen. Beide Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Der 48-jährige Kradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04626/310 bei der Polizeistation Silberstedt zu melden.

Gegen 14.35 Uhr wollte ein 29-jähriger Golffahrer in Sterup von der L21 an der Einmündung Knopperweg abbiegen. Dabei übersah er nach ersten Erkenntnisse ein mit zwei Personen besetztes und entgegenkommendes Motorrad. Bei dem Zusammenstoß wurde ein 54-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt. Seine 52-jährige Beifahrerin sowie der Fahrer des Golfs erlitten schwere Verletzungen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert