Schleibrücke Lindaunis : Moped fährt an geschlossener Bahnschranke vorbei

Die Schleibrücke von Lindaunis
Die Schleibrücke von Lindaunis

Die Bahnschranken waren geschlossen – trotzdem bretterte ein 17-Jähriger mit seinem Moped über die Schleibrücke von Lindaunis.

shz.de von
26. Juni 2014, 10:12 Uhr

Das hatte ein 17-jähriger Mopedfahrer sich ganz einfach vorgestellt: Die Bahnschranken waren geschlossen, aber er sah keinen Zug kommen. Da fuhr er einfach über die Schleibrücke von Lindaunis.

Womit er nicht gerechnet hatte: Ein Zeuge fotografierte ihn und schickte die Bilder an die Polizei. Die Beamten machten den Jugendlichen anhand des Moped-Kennzeichens schnell ausfindig. Jetzt drohen ihm 240 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg. Der Führerschein ist für einen Monat weg.

Glück für die leichtsinnigen jungen Mann: Es kam tatsächlich kein Zug. Er erreichte unversehrt das andere Ufer der Schlei.
 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen