Mit viel Ehrgeiz zum Sportabzeichen

Geschafft:  Alle Teilnehmer des Sportkurses der Geestlandschule bestanden das Sportabzeichen.
Foto:
Geschafft: Alle Teilnehmer des Sportkurses der Geestlandschule bestanden das Sportabzeichen.

shz.de von
23. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Sport gehört zum Profil der Geestlandschule. Im Wahlpflichtunterricht Sport wurde in enger Zusammenarbeit mit dem TSV Kropp für das Deutsche Sportabzeichen trainiert. Für die Organisation, die Kontrolle und den Ablauf der Übungen sorgte Reiner Hesse vom Sportverein. Für die Schule waren Regina Faust und Heiner Reinecke zuständig.

Es ist lange her, dass sich die Schule für das Sportabzeichen stark gemacht hat. Jetzt, mit den neuen Kriterien, die seit Anfang des Jahres gelten, ist die Motivation ganz offensichtlich gestiegen. Die 23 Schülerinnen und Schüler der siebten bis neunten Klassen jedenfalls hatten viel Spaß am Training und waren voller Ehrgeiz. Auch im regulären Sportunterricht wurde daran gearbeitet, das Ziel zu erreichen.

Schließlich war die gesamte Gruppe stolz, dass alle das Sportabzeichen geschafft haben.

Die Teilnehmer dankten Reiner Hesse für die „tolle Organisation des Kurses“. Immerhin konnten die Sportlehrer sechs Mal Gold, zwölf Mal Silber und fünf Mal Bronze in Form von Urkunden und Anstecknadeln an die jungen Sportler verteilen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen