zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

20. August 2017 | 23:52 Uhr

St. Jürgen : Mit Tempo 100 durch die Stadt

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Die Polizei hat am Mittwoch auf der Schleidörferstraße geblitzt. Vier Autofahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen. Der Schnellste fuhr 103 km/h in der geschlossenen Ortschaft.

Schleswig | Reihenweise sind Autofahrer am Mittwochnachmittag in eine Radarkontrolle der Polizei gerast. Der Schnellste wurde mit 103 km/h geblitzt – und zwar innerhalb der geschossenen Ortschaft in der Schleidörferstraße vor dem Gewerbegebiet St. Jürgen. „Die Geschwindigkeitsbegrenzung in diesem Bereich stößt offenbar nur auf geringe Akzeptanz“, fasste ein Polizeisprecher die Ergebnisse zusammen. Die Beamten maßen die Geschwindigkeit mit einer mobilen Laserpistole und haben mehrere Raser gleich anschließend gestoppt. Gegen elf Fahrer, die alle schneller als 74 km/h fuhren, wurden  Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.    Vier waren so schnell, dass sie  mit einem Monat Fahrverbot zu rechnen haben.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Feb.2014 | 14:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen