A7 bei Handewitt : Mercedes auf Autobahn in Flammen – Auf- und Abfahrt gesperrt

Avatar_shz von 07. April 2020, 18:32 Uhr

shz+ Logo
Von dem Mercedes blieb nicht mehr viel übrig.

Von dem Mercedes blieb nicht mehr viel übrig.

Beide Insassen konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Autobahn wurde gesperrt.

Handewitt | Die Auf- und Abfahrt Flensburg zur Autobahn 7 musste am Dienstagabend gesperrt werden. Grund war ein brennendes Auto. Der mit zwei Personen besetzte Mercedes war gegen 17.45 Uhr von der B200 auf die A7 in Richtung Süden aufgefahren, als das Fahrzeug plötzlich in Brand geriet und in der Zufahrt stehenblieb. Beide Insassen konnten sich unverletzt ins Fre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert