zur Navigation springen

Verkaufsoffener Sonntag : Menschenmassen in der Ladenstraße

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Sonnenschein und beste Stimmung in der Schleswiger Innenstadt: Der letzte verkaufsoffene Sonntag des Jahres lockte heute Nachmittag mehrere Tausend Kunden in den Stadtweg.

shz.de von
erstellt am 29.Sep.2013 | 14:53 Uhr

Bis 18 Uhr hatten heute die Geschäfte in der Schleswiger Innenstadt geöffnet – und die Kunden nutzen die Gelegenheit zu Tausenden, um bei bestem Spätsommerwetter durch die Ladenstraße zu bummeln.

Und nebenbei war Oktoberfest: Auf dem Capitolplatz, wo noch bis gestern deftiger Rübenmus mit Kassler und Kochwurst serviert wurde, hieß es heute: „O’zapft is“. Außer Weißbier gab es auch Haxe, Weißwurst und Brezel. Für die Bewirtung sorgten Jens Larsen und Uwe Lüth. Die Musik dazu kam vom Geltinger Blasorchester.

Wer es lieber norddeutsch mochte, für den gab es gleich nebenan Husumer Krabbenbrötchen. Und mittendrin verkauften die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Schleswig und dem Amt Haddeby ihren neuen Feuerwehr-Fotokalender für 2014.

Für Kinder im Alter von drei bis zwölf bot die IGL von 13 bis 17 Uhr eine Kinderbetreuung an im Jugendzentrum in der Wiesenstraße an.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen