zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

23. Oktober 2017 | 10:47 Uhr

Meister Adebar ist zurück in Geltorf

vom

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Geltorf | Nach einem Kurzbesuch im vergangenen Jahr klappert es wieder in Geltorf: Seit zwei Tagen ist ein Storchenpaar auf dem Hochnest "Am Storchenweg" hinter der ehemaligen Meierei eingezogen. Ins neue Quartier scheint die Liebe mit eingezogen zu sein: Wartete vergangenes Jahr im Frühling noch ein einsames Storchen-Männchen vergeblich auf eine gefiederte Partnerin und verließ nach nur wenigen Tagen den Ort wieder, so hat sich diesmal ein Storchenpaar im Nest gefunden. Nun hoffen die Geltorfer, dass nach vielen Jahren ohne Junge die Brut diesmal endlich wieder erfolgreich ist. Die Gemeinde wird derzeit bereits für die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen der Gilde geschmückt und bereitet den Amtsfeuerwehrtag vom 27. Juni bis 8. Juli vor.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen