Großenwiehe soll leuchten : Lichter im Fenster statt Laternenumzug der Kita-Kinder

Avatar_shz von 29. Oktober 2020, 15:25 Uhr

shz+ Logo
Statt in einem großen Umzug können Emma, Henry und Hannah (v.l.) in diesem Jahr mit ihren Laternen nur mit ihren Familien durch das Dorf ziehen.
Statt in einem großen Umzug können Emma, Henry und Hannah (v.l.) in diesem Jahr mit ihren Laternen nur mit ihren Familien durch das Dorf ziehen.

Statt bei einem Umzug sollen Laternen in den Fenstern Großenwiehe zum Leuchten bringen.

Großenwiehe | Gern wären Emma, Henry und Hannah (Foto, v.l.) mit den anderen Kita-Kindern in einem großen Laternenumzug durch Großenwiehe gezogen. Doch der fällt aus. Daher haben die Kitas im Ort eine Idee aus dem Internet aufgegriffen. „Es wäre schön, wenn die Menschen im Dorf zwischen dem 6. und 13. November Laternen in ein Fenster zur Straße hängen und mit Licht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen