zur Navigation springen
Schleswiger Nachrichten

17. Dezember 2017 | 17:03 Uhr

Kropp : Leiche im Diakoniewald gefunden

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Grausiger Fund im Diakoniewald: Spaziergänger entdecken menschliche Überreste. Die Kriminalpolizei durchkämmt den Wald und findet weitere Skelettteile.

shz.de von
erstellt am 28.Feb.2014 | 07:14 Uhr

Kropp | Im Diakoniewald in Kropp wurde am Donnerstag eine Leiche gefunden. Wie die Kriminalpolizei Flensburg bestätigt, hatten Spaziergänger bereits am Mittwochabend gegen 18 Uhr menschliche Überreste in der Nähe eines Reitweges entdeckt und die Polizei informiert. Gestern Vormittag durchkämmten Einsatzkräfte das Gelände an der B77, dabei kamen auch sechs Spürhunde der Landespolizei zum Einsatz. Nach Angaben von Kripo-Sprecher Markus Langenkämper konnten im Laufe des Tages weitere Skelettteile geborgen werden. Offenbar hatten Wildtiere die menschlichen Überreste auf einer größeren Waldfläche verteilt.

Um wen es sich bei dem oder der Toten handelt, ist bislang unklar. Die Zustand der Leiche deutet darauf hin, dass sie schon lange im Wald gelegen hat. Die Polizei hat die menschlichen Überreste zur weiteren Untersuchung an ein Labor weitergeleitet und erwartet heute erste Untersuchungsergebnisse, die dann mit DNA-Proben abgeglichen werden sollen, um so die Identität zweifelsfrei klären zu können. Nach ersten Untersuchungen handelt es sich vermutlich um eine weibliche Person.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert