zur Navigation springen

Unfall auf der B200 : Lastzug landet im Vorgarten

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

Der Lastzug einer Entsorgungsfirma überschlug sich in einer Kurve.

Ein schwerer Lastwagenunfall hat gestern Vormittag für eine stundenlange Vollsperrung der Bundesstraße 200 zwischen Wanderup und Viöl geführt. Aus noch ungeklärter Ursache war ein Lastwagen mit Anhänger von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Die ersten Notrufe von Unfallzeugen gingen gegen 10.25 Uhr in der Rettungsleitstelle ein, die daraufhin neben den Feuerwehren Jörl, Wanderup und Viöl sowie zwei Rettungswagen und den Notarzt alarmierte. Der Lastzug einer Entsorgungsfirma war nach ersten Ermittlungen der Polizei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, das Gespann geriet dabei außer Kontrolle und überschlug sich. Das Zugfahrzeug schleuderte zudem gegen einen Baum, bevor es mit total zerstörter Fahrerkabine im Vorgarten eines angrenzenden Hauses liegenblieb. Der Fahrer konnte von Unfallzeugen aus dem Laster befreit werden. Nach ersten Einschätzungen wurde er nicht lebensbedrohlich verletzt.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Aug.2013 | 17:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen