Eggebek : Lars Kiesbye-Evers und Clemens Tratz pflanzen Ersatz für gefällte Bäume

shz+ Logo
Die Gemeindearbeiter Lars Kiesbye-Evers (l.) und Clemens Tratz mit der neuen Platane in der Norderstraße.

Gemeinde hofft auf Anwohner, die den jungen Plfanzen gelegentlich einen Eimer Wasser spendieren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
19. April 2020, 15:16 Uhr

Eggebek | Im letzten Dezember mussten entlang der Norderstraße in Eggebek zwölf Bäume, sieben Eschen und fünf Mehlbeeren, gefällt werden. Nun sorgten die Gemeindearbeiter Lars Kiesbye-Evers und Clemens Tratz für Er...

gegkbeE | mI etznetl remDzbee meuntss englnat erd esNdrßoaterr ni Egeekbg wöflz u,mäBe nbiese esEnhc udn nfüf eeherMn,ble lgältef enw.rde unN etrsogn dei etbniiaeeerderGm rLsa -seriEeKbyevs nud slnmeCe Tzatr rüf Etrasz an senredeenvihc leentSl mi en,btegdieGmeei dovna drei antlePna im iehrcBe dre satorre.eNßdr

tmD ai ise seebsr n,saewchan eedwnr eid geunnj mäBeu, an mieen os egnnanten okDbeirc eättvr.u Tztro der aktellu onkcenetr rtuWignte oftfh ide nedemi,Ge sasd edi engnju Bmuäe utg nwaenscah, udn rtufe cish üdrare,b ewnn ghncteliegle ine end mBunäe ergtnegie nherwoAn ineen miEer sarsWe .iedrpnste

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen