Ausstellung in Schleswig : Landesmuseum Schleswig-Holstein auf Schloss Gottorf war von Einsturz bedroht

Martin Schulte ist Leiter der Kulturredaktion des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags. von 29. Juni 2020, 20:49 Uhr

shz+ Logo
Wohlgeordnet:   In den Magazinen des Landesarchivs werden die Archivalien bei papierfreundlichen 18 Grad Celsius und 50 Prozent relativer Luftfeuchtigkeit gelagert.

Wohlgeordnet: In den Magazinen des Landesarchivs werden die Archivalien bei papierfreundlichen 18 Grad Celsius und 50 Prozent relativer Luftfeuchtigkeit gelagert.

Kuratorin Sarah Schmidt feiert unter dem Motto „Von der Urkunde bis zur E-Akte“ die 150-jährige Geschichte des Hauses.

Schleswig | Die Besucher des Landesmuseums waren in großer Gefahr – und sie ahnten nichts davon. So zumindest legt es ein Schreiben nahe, dass am 5. September 1980 nach einer statischen Prüfung der Zwischendecken auf Schloss Gottorf verfasst wurde. Weiterlesen: Das Landesarchiv wird digital: Neue Plattform für die Recherche Tragfähigkeit nicht nachweisbar Darin h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen