zur Navigation springen

Kultur-Tipps zum Wochenende: Schwere & leichte Kost

vom

schleswig | Seit dem 1. August hat die schon seit Monaten dem Publikum zugängliche Gottorfer Galerie der Gegenwart ein weiteres Highlight zu bieten: Über eine Wendeltreppe erreicht man im 1. Stock die Ausstellung "Arc de Triomphe", dicht gehängt mit Grafiken des bekannten Lyrikers und Schriftstellers Christoph Meckel. Der Freundeskreis Schloss Gottorf hat diese konzeptionell eng aufeinander bezogenen Werke erworben. Die Ausstellung ist am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Danach lässt sich noch gut in der Galerie Stexwig in Borgwedel vorbeischauen. Am 3. August hat sie von 19 bis 23 Uhr geöffnet, gilt es doch, die "Lange Nacht der Gärten" am südlichen Ufer der Schlei zu genießen. Im naturnahen Skulpturengarten der rührigen Stexwiger Kunst-Menschen zeigen 11 internationale Künstler ihre Werke. Lohnt sich und ist, bei Musik und Wein, etwas leichtere Kost als der Meckel.

zur Startseite

von
erstellt am 03.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen