Söruper Friedhof wird Ort des Lebens : Küster Richard Krenz gestaltet Teile der Anlage um

Avatar_shz von 26. September 2019, 15:39 Uhr

shz+ Logo
Schon vor Jahren hat Küster Richard Krenz den Söruper Friedhof umzugestalten.
Schon vor Jahren hat Küster Richard Krenz den Söruper Friedhof umzugestalten.

Sörups Küster Richard Krenz hat damit begonnen, den Friedhof umzugestalten.

Sörup | Friedhöfe sollten nicht nur Ort der Trauer sein, sondern auch Orte des Lebens, die viel mehr in das kulturelle Leben der Kirchengemeinde, aber auch der weltlichen Gemeinde einbezogen werden sollten. Diese Forderungen äußerte Reinhard Wienecke, Friedhofsbeauftragter und damit Berater in Friedhofsfragen der Nordkirche. Wienecke war nach Sörup gekommen, u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen