WLan-Hotspots : Kostenlos surfen in der Innenstadt

23-90948786_23-97656317_1525877015.JPG von 25. November 2018, 16:44 Uhr

shz+ Logo
„Funktioniert einwandfrei“: In der „Loaf & Lounge“ der Bäckerei Hagge am westlichen Ende des Stadtwegs gibt es kostenfreies WLan. Die Schleswigerin Svenja Ringsdorf nutzt dieses Angebot in ihrer Mittagspause und schont dadurch ihr eigenes Datenvolumen.
1 von 3
„Funktioniert einwandfrei“: In der „Loaf & Lounge“ der Bäckerei Hagge am westlichen Ende des Stadtwegs gibt es kostenfreies WLan. Die Schleswigerin Svenja Ringsdorf nutzt dieses Angebot in ihrer Mittagspause und schont dadurch ihr eigenes Datenvolumen.

Auf der Suche nach freiem Internet: Viele Geschäfte und Dienstleister in Schleswig bieten inzwischen WLan-Hotspots an.

Schleswig | „Funkzone“, „BND-Überwachungswagen“ oder „In einem Lan vor unserer Zeit“ – die Schleswiger sind bei der Benennung ihrer WLan-Router ganz schön kreativ. Sobald das heimische WLan-Netz jedoch nicht mehr in Reichweite ist, muss das mobile Datenvolumen ange...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen