Erfde : Konfirmanden sorgen sich um Jungstörche

shz+ Logo
Stephan Struve (2. v.l.) freut sich über die Spende der 15-Jährigen.
Stephan Struve (2. v.l.) freut sich über die Spende der 15-Jährigen.

Erfder „Storchenvater“ Stephan Struve erhält 100-Euro-Spende von den Jugendlichen für die Aufzucht seiner Schützlinge.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Juli 2019, 13:59 Uhr

Erfde | Mit einer besonderen Überraschung warteten in Erfde die Konfirmanden Leonie Coltzau, Ben Luca Diercks, Lea Hartwich, Talina Jacobsen, Leif Erik Jeß, Kilian Kober, Johanna Kühl, Nico Sinke,...

dEerf | itM eerni robeeesnnd cbahunrÜgser wrtteean ni edfEr eid fanmneoKindr Loeein ,oluCtaz Bne uLac Dsi,reck aeL w,cahHrti ilaTan nabceJos, Life Ekri J,eß niliaK ebKro, nnahJao ,hKlü coNi ekS,ni snali-NakJ nlzWee und iPa Marie mmrnZiamen fu.a ieS espnetdne med fedrrE nerechtav„rSt“o nSaetph etvrSu 001 oEur üfr ide Athuucfz nsriee zn.cügielSth

Siebne Jnuhrgtesöc

tueSrv eetgzi schi hrse trreefu dnu eeztig end dfenoarnKmni neise sinbee Jtscuö,nhegr die zzuetri bei him mti ilev grreüsoF aefppgeptluä ewrdn.e Deir memkno asu rhes,egnueBn ewzi uas rmBö dnu welejsi neier uas dneLni dnu nBa.erg i„De sehen alel os ßüs usa – nud habuncre facineh efH“,il ewran hisc edi nnaoneimfrKd igei.n  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen