FAhrdorf : Klingende Kirchengemeinde

KirchenmusikerinKerstin Bärenz verstärkt das Kirchenteam aus Haddebys Pastoren Kai Hansen (l.) und Witold Chwastek. Das Projekt „Rhythm´n Joy“ soll den Menschen Freude am Singen und Musizieren bringen.
KirchenmusikerinKerstin Bärenz verstärkt das Kirchenteam aus Haddebys Pastoren Kai Hansen (l.) und Witold Chwastek. Das Projekt „Rhythm´n Joy“ soll den Menschen Freude am Singen und Musizieren bringen.

Beim Projekt „Rhythm ’n’ Joy“ können alle mitmachen, die Spaß am Singen und Musizieren haben.

shz.de von
06. März 2018, 08:32 Uhr

Seit Mitte Januar bereichert Kirchenmusikerin Kerstin Bärenz die Gottesdienste und Veranstaltungen in der Kirchengemeinde Haddeby. Die musikalische Selkerin begleitet den Gottesdienst regelmäßig mit Orgelspiel, am Elektro-Piano, mit Gitarre und ihrem Gesang. Nach dem Wegzug von Anette Ehlers hatte sie ihre Stelle übernommen.

Positiven Zuspruch gab es bereits: So war zu hören, dass es den Teilnehmern der Gottesdienste gefällt, wenn die Kirchenmusikerin unmittelbar und mit Sichtkontakt die Gemeinde zum Mitsingen auffordert. Ein weiteres Angebot in Haddeby, um Menschen zum Singen und Musizieren zu bringen, steht in den Startlöchern. Zusammen mit den Haddebyer Pastoren Kai Hansen und Witold Chwastek hat Kerstin Bärenz das Projekt „Rhythm’n’ Joy“ ins Leben gerufen. Es wird erstmals morgen ab 18.30 Uhr im Rimberthaus der Kirchengemeinde in der Dorfstraße in Fahrdorf stattfinden. „Wer Freude am Singen und Musizieren hat, der ist herzlich eingeladen und kommt einfach vorbei“, sagt Kerstin Bärenz.

Im Einklang mit der Musikerin befinden sich Haddebys Pastoren Kai Hansen und Witold Chwastek. Sie begeben sich zurzeit auf eine gemeinsamen Schatzsuche nach neuen und alten Kirchenliedern, die das Repertoire erweitern und die Menschen aller Altersgruppen ansprechen und berühren. Die Pastoren freuen sich über die neuen musikalischen Impulse, die Kerstin Bärenz, setzt. Das wöchentliche Angebot von „Rhytm ’n’ Joy“ ergänzt die Projekte der Kirchengemeinde rund um den Kinderchor „Cantolino“, den Kinderbibelnachmittag „Theolino“, den „YouGo-Gottesdienst“ oder die Gottesdienstreihe „SonntaX um 11“.

An diesem Sonntag findet dieser ab 11 Uhr in der Haddebyer St.-Andreas-Kirche statt. Dass Organist Gerhard Paasch, der vor fünf Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde, weiterhin die Gottesdienste in den Seniorenheimen und in der St. Andreas-Kirche begleitet, das freut die Pastoren und die Besucher gleichermaßen.






zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen