Bürgermeisterwahl in Glücksburg : Klares Votum für Kristina Franke

shz+ Logo
Freude bei Bürgermeisterin Kristina Franke (M.) und ihrem Lebenspartner Jürgen Hansen über das Wahlergebnis, das Wahlleiterin Gesa Jürgens überbringt.
Freude bei Bürgermeisterin Kristina Franke (M.) und ihrem Lebenspartner Jürgen Hansen über das Wahlergebnis, das Wahlleiterin Gesa Jürgens überbringt.

Glücksburgs Bürgermeisterin Kristina Franke erhielt 77,7 Prozent der Stimmen und wurde für sechs weiter Jahre im Amt bestätigt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. Mai 2019, 21:02 Uhr

Glücksburg | Zeitgleich zur Europawahl fand in Glücksburg die Wahl für das Amt des Bürgermeisters statt. Dabei erhielt die amtierende Bürgermeisterin – und einzige Kandidatin – Kristina Franke die große Mehrheit der W...

gcbksGrluü | ihcegteiZl uzr opaharuwlE adfn in scüulkgGbr dei hlaW üfr sad Amt eds eeügrmiBrsesrt tsta.t eDiab lithere ied merindeaet igtsmerenBieürr – nud iezgnei iKndnadita – atsnrKii naFrek die oßegr hehiterM rde hlme.tWiamns iDe äiJhre6-g4 dwrue tim 777, otezPnr red nStemmi rüf tirweee echss hJera mi mtA .tbägstiet 232, eznortP rde hWlreä imnsmtet ngeeg ies.

5,60 tenPorz hlueiiegbgaWltn

a„sD ist nie b,seiEngr sad cih irm efhtofr ba,he“ aestg ise esngret bdneA. blchtirtegaheW erwan 2975 rde ebrü 1600 nnoheEwri Gsüblgsku.rc ieD nlWueeigbtlhaig lga ebi ,065 Penoz.tr

ürroinretvgreehBs tnChisiar acieKkb fteeur sich übre edn Agsgnua der :ahlW s„Da raw nicht esnstt.lläcdhribevs asD ist ru,eadwbrn wlei Frau nkearF dei uUznnettütgrs raell tekinoaFrn .tetah Es engltgi hri mimer enie iniuorkefneetdn uVrwnlagte thuercfa zu ternea“,hl oetlb .ies

eSi ath büer gzeennkironaFtrs hgwein cneBkür teuab.g 

ürF den hvsastueiBcordnssuszenau elAx ,argeS Gnrü,e kma sad ingEserb htnic dnr.hecersaüb Ds„a arw uz taewrner ns,egewe eiwl leal niteroankF eis eeztrnn“tu.üstt cDenohn ise es eni nelpiommtK frü narkF,e nned ies bhea breü senneorgnirFzkta weingh B„knecür “te.uagb

nrakFe awr edi zeingie tiiaKndadn

Die grblGkrsuüec nenkont unr itm aJ erod nieN iemmbs.nat isrnKita arFnek arw sal zgnieie dKainintda aetern,gten die aell in red übsuGrgcrkel untettvdgaerrSt dneesntzi eetrPina ttuzstnrüet nt.heat akFnre slsbet its tielarosp. „hcI dnief se t,hciiwg ssad ich mit lanle esnerhpc ankn, hone dass da ien lämksheccGe kom,retim“n mkteeerb eis .clrikhzü

aFnerk igtl las nfeudpro nKnnerie der .dStta Vno 9199 bsi 2009 eitlete sie sad aBa.tmu aacDhn ngig ies im geuZ der gnmraneeflcgsteViuhaswt ncha gusF.erlnb Im Htesbr 0321 wgeann ies ni neire hcwtiSahl eid halW mu sda eirüAmrBgts.te-emr eiSt 0241 its eis hhelmtpuactia iiügerereBtrnms ovn gubGsürckl.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen