Fussball-Turnier : Kicken für Kinder in Togo

Mathias Montcho und sein Sohn Nico.
Mathias Montcho und sein Sohn Nico.

Mit einem Spaß-Fußballturnier in Nübel am 4. Juli will der Verein „Schule im Herzen“ Spenden sammeln.

von
27. Mai 2015, 12:00 Uhr

3000 Euro im Jahr kostet der laufende Betrieb der Schule in Kpalimé in Togo, die in den vergangenen Jahren mit Spendengeldern aus Schleswig und Umgebung aufgebaut wurde. Mathias Montcho aus Schaalby, der dafür den Verein „Schule im Herzen“ gegründet hat, möchte auch in diesem Jahr wieder genügend Geld für das Projekt in seinem Heimatdorf sammeln.

Dazu startet der Verein am Sonnabend, 4. Juli, ein Fußballturnier für Kinder und Jugendliche auf dem Sportplatz in Nübel. Jungen und Mädchen im Alter von 7 bis 14 Jahren, die Spaß am Fußballspielen haben, können mitmachen. Beginn ist um 9 Uhr. Die Startgebühr beträgt fünf Euro pro Teilnehmer. „ Für das Geld kann in Togo ein Kind ein ganzes Jahr lang zur Schule gehen“, sagt Montcho. Nach einem lockeren Training am Vormittag sollen nach einer kurzen Mittagspause altersgerechte Mannschaften gebildet werden. Das eigentliche Turnier findet von 12.30 bis 17 Uhr statt. Montcho hofft auf viel Publikum, damit auch durch den Verkauf von Bratwurst und Getränken Geld für die Schule zusammenkommt. Außerdem soll es eine Tombola geben, für die Montcho Sachspenden aus der lokalen Wirtschaft sammelt.

Verbindliche Anmeldung mit Einzahlung der Startgebühr von fünf Euro auf das Konto des Vereins „Schule im Herzen“ unter der Kontonummer DE55 2175 0000 0106 1665 07 bei der Nospa (Stichwort „Fußballturnier“) bis zum 15. Juni. Anmeldungen nimmt Montcho auch telefonisch unter 0 46 22/18 07 70 oder per E-Mail an info@schule-im-herzen.de entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen