Kabarett mit Chansons und einer singenden Säge

Pointen mit Musik: Tina Teubner und Ben Süverkrüp.
Pointen mit Musik: Tina Teubner und Ben Süverkrüp.

Avatar_shz von
26. Februar 2018, 13:59 Uhr

Wieder einmal ist es dem Ortskulturring Schafflund gelungen, Künstler für einen Auftritt in der Aula der Grund- und Gemeinschaftsschule zu verpflichten, die zu den besten ihres Genres gehören. Kabarettistin Tina Teubner stellte ihr aktuelles Programm „Wenn du mich verlässt, komm ich mit“ vor. Als Begleiter und als Dialogpartner stand ihr Pianist Ben Süverkrüp zur Seite.

Teubner eröffnete ihr Programm mit der Aussicht auf einen Abend mit einem „Feuerwerk der schlechten Laune“, in der die erlösende Pointe möglicherweise erst in der letzten Minute kommen wird, und sie versprach „Inklusionstheater“, in dem für jeden etwas dabei sein wird. Lieder wechselten sich mit Monologen ab, in denen Teubner über Alltägliches zu plaudern schien. Dabei entlarvte sie die Ängste von Eltern, die schon mit Beginn der Entscheidung für ein Kind unter einem enormen Druck stehen, sodass die Kinder schon im Mutterleib gezielt gefördert werden sollen, damit kein Zeitfenster für die Optimierung verpasst wird.

In ihrem weiteren Programm schlug sie einen großen Bogen über die Familie bis zu den globalen Problemen der Gegenwart. Nach einigen pessimistischen Statements forderte Teubner ihre Zuschauer auf, das Leben dennoch zu feiern und sie gab ein leidenschaftliches Statement für das Zulassen auch der traurigen Gefühle ab.

Zwischendurch sang sie temperamentvolle Chansons, die von Süverkrüp empathisch begleitet wurden. Er gab im zweiten Teil des Programmes einen Einblick in sein Können, als er Melodiefetzen zu einem Medley zusammenfügte.

Zum Abschluss gab es ein Novum in Schafflund: Tina Teubner verstand es meisterhaft, einer Säge Töne zu entlocken. Dieser besondere Klang schaffte besinnliche und berührende Momente. Zum Abschluss spielte sie das Lied „Guten Abend, gute Nacht“, das alle gemeinsam mitsangen. Nach den humorigen und tiefschürfenden Texten endete der Abend unerwartet stimmungsvoll.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen