Von Freitag bis Dienstag : Jetzt ist Brarupmarkt-Zeit

Einen Hauch Venedig bringt das nostalgische Pferdekarussell auf den Braurupmarkt.
1 von 2
Einen Hauch Venedig bringt das nostalgische Pferdekarussell auf den Braurupmarkt.

Brarupmarkt beginnt. Wegen des heißen und trockenen Sommers ist diesmal eine Sache anders als sonst.

shz.de von
27. Juli 2018, 14:24 Uhr

Eröffnet wird der Brarupmarkt von Süderbrarups Bürgermeister Friedrich Bennetreu am heutigen Freitag.  Nach dem einstündigen großen Platzkonzert des Musikzuges der Amtsfeuerwehr wird er um 15 Uhr am Autoscooter mit einem Böllerschuss das Startsignal geben.

Außerdem bietet der größte ländliche Jahrmarkt Schleswig-Holsteins auch ein buntes Unterhaltungs- und Mitmachprogramm. Es startet abends in den Festzelten. Die „Party- und Showband Joker“ eröffnet das Programm im 148. Jahr des Festzeltbetriebs Jordt mit Musik zum Zuhören und Tanzen. Das Discozelt von Fritz Bahr bietet zur gleichen Zeit die Eröffnungsparty mit „DJ Mandrake“, der hier bis zur Abschlussparty in seinem Partytower knapp unter dem Zeltdach die Musikhoheit behält.

Das Brarupzelt ist nach dem großen Erfolg der Vorjahre  wieder fest in bayrischer Hand. „O‘zapft is im Schlagerstadl“ ist das Motto dieses Jahres. Und DJ Olli verspricht ab 20 Uhr Mordsgaudi und Schlager satt.  Um 23 Uhr hätte  eigentlich das große Feuerwerk gezündet werden sollen. Daraus wird nun allerdings nichts. Wegen der extremen Trockenheit und der damit verbundenen Brandgefahr haben die Veranstalter das Feuerwerk abgesagt.

Wie auch in den Vorjahren ist in den Festzelten an den ersten beiden Tagen erst um drei Uhr morgens Zapfenstreich.

Am Sonnabend beginnt das Marktgeschehen um 14 Uhr. Bei Jordt steht abends wieder „Joker“ auf der Bühne und bei Bahr erklingen Hits aus den Neunziger und 2000er Jahren. Im Bayernzelt serviert DJ The Fource den bayerischen Wahnsinn.

Der Sonntag startet um 10.30 Uhr mit dem Zeltgottesdienst im Discozelt. Anschließend wird ein Frühschoppen angeboten. Das eigentliche Marktleben beginnt um 14 Uhr. Von 15 bis 19 Uhr feiert man „Line Dance Party“ im Jordt-Zelt. Abends folgt dann der Partymacher DJ Marc und verspricht „Wir drehen das Zelt auf links“. Im Discozelt ist Ü 29 Party mit Discohits. Im Brarupzelt wird „Schlager Musi“ von DJ Max gespielt. An diesem Sonntag haben in Süderbrarup die meisten Verkaufsgeschäfte und Supermärkte geöffnet.

Am Brarupmontag, dem ehemaligen Heiratsmarkt, starten die Schaustellerbetriebe bereits um 9 Uhr morgens. Auch der Peermarkt hinter der Bushalle, auf dem Pferde und  Zubehör angeboten werden, hat dann schon geöffnet.

Um 9.30 Uhr startet die Aktion „Frühstück im Riesenrad“. Der politische Frühschoppen (nur für geladene Gäste) beginnt um 10.30 Uhr. Er findet erstmals nicht im Amtshaus, sondern in der Aula der Nordlichtschule statt. Als prominenter Gast hat sich Ministerpräsident Daniel Günther angesagt, der anschließend auch einen Marktrundgang machen wird. Nach dem Frühschoppen ab zehn Uhr bietet das Jordt-Zelt ab elf Uhr wieder das Traditionsgericht Brarup-Beef an.

Ab 20 Uhr kommen die Hohner Dorfmusikanten mit DJ Marco und spielen deutsche Schlager, Hits und Oldies. Im Brarupzelt wird nach einem zünftigen Frühschoppen ab elf Uhr ein Bayernteller serviert. Und ab 20 Uhr legt Schlager-DJ Marc Platten auf. Im Discozelt laufen Discohits für Jung und Alt. Und um Mitternacht wird die Miss Brarupmarkt gekürt. Bewerberinnen sollten sich früh melden, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. An diesem und am nächsten Abend endet das Programm in den Zelten schon um zwei Uhr.

Dienstag ist Familientag. Bereits ab acht Uhr wird ein Kinderflohmarkt auf der Plattform  des Autoscooters veranstaltet. Von 14 bis 18 Uhr bieten die Schausteller ermäßigte Preise oder Sonderangebote an. Im Discozelt tobt die Endparty. Jordt verabschiedet sich mit der Abschlussfete von DJ Marco. Und im Brarupzelt gibt es die Abschiedsgaudi.

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen