„Grüne Haddeby“: Ortsverband gegründet : Jennifer Herbert und Jennifer Nahs sind die Sprecherinnen

Avatar_shz von 20. September 2019, 11:58 Uhr

shz+ Logo
Bilden den Vorstand der Grünen in Haddeby: Jennifer Nahs (2.v.l. und Jennifer Herbert mit Florian Steinmetz (l.) und Finn Petersen. Es fehlt Eva Pluharova.
Bilden den Vorstand der Grünen in Haddeby: Jennifer Nahs (2.v.l. und Jennifer Herbert mit Florian Steinmetz (l.) und Finn Petersen. Es fehlt Eva Pluharova.

15 Mitglieder zählt der neue Ortsverband „Grüne Haddeby“.

Geltorf | 15 Mitglieder zählt der neue Ortsverband „Grüne Haddeby“, der Ende August gegründet wurde. Zum ersten Treffen des Verbandes begrüßten die beiden Sprecherinnen Jennifer Herbert aus Selk und Jennifer Nahs aus Busdorf nun eine handvoll Gäste in „Reimers Gasthaus“ in Geltorf zu einem ersten Treffen mit dem Schwerpunkt „Dörflicher Zusammenhalt“.  Verstärkt wird der Vorstand von den Stellvertretern Florian Steinmetz, Eva Pluharova und Finn Petersen. Grüne Themen Der Ortsverband im Kreis Schleswig-Flensburg soll Bewohnern des Amtes Haddeby die Möglichkeit geben, sich über grüne Themen zu informieren, zu diskutieren und die örtliche Politik mitzugestalten. Der Schwerpunkt soll dabei auf den Themen Klima- und Umweltschutz, Stärkung der demokratischen Kräfte gegen rechte Tendenzen und Verbesserung der dörflichen Infrastruktur liegen. Was fehlt uns in Haddeby? – Das wollten die Sprecherinnen nun im Themenaustausch wissen. Alle waren sich einig, dass es zahlreiche Angebote aus Sport- und Kultur gibt, die von den Feuerwehren, Sportvereinen, Schützengilden sowie Ortskulturringen in den Gemeinden ehrenamtlich engagiert auf die Beine gestellt werden. Eigentlich haben wir alles. Aber es fehlt uns die Dorfgemeinschaft.  Dass jede der acht Gemeinden im Amt Haddeby unterschiedliche Strukturen und Angebote für Treffpunkte aufweist, wurde verdeutlicht. Die Gemeinde Geltorf könne mit einer intakten Dorfgemeinschaft punkten, die von Vereinen und Verbänden gestärkt wird. Dies trage positiv zu einem guten Miteinander bei, ebenso der Gasthof im Mittelpunkt des Dorfkerns als Treffpunkt für die Menschen. Verbesserung der Dorfgemeinschaft Dass jeder selbst etwas zur Verbesserung der Dorfgemeinschaft beitragen kann, wurde von Finn Petersen betont. Interesse an der Dorfgemeinschaft zu bekunden und sich engagiert einzubringen, insbesondere per Teilnahme an den Gemeinderatssitzungen, dazu habe schließlich jeder einzelne die Möglichkeit. Das nächste Treffen der Grünen in Haddeby zum Themenaustausch ist für Donnerstag, 17. Oktober, ab 19 Uhr in Reimers Gasthaus in Geltorf geplant.  ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen