Irischer Folk in der Dolleruper Destille

Martin D. Winter spielt in der Destille.
Martin D. Winter spielt in der Destille.

Avatar_shz von
20. November 2013, 12:12 Uhr

Mit seinem Programm irischer und schottischer Folk-Musik „Back to the Roots“ ist Martin D. Winter am Donnerstag, 28. November, in der Destille in Dollerup zu Gast.

Martin D. Winter ist vielen vom Projekt „The Crossing Storm“ bekannt. Mit Einflüssen verschiedener Musikrichtungen und Instrumente wie Mandoline, Bouzouki, Akkordeon, Banjo, Tin- und Low-Whistles, Bodhrán, Djembá oder Mundharmonikas schuf Winter mit „The Crossing Storm“ eine musikalische Spannung, die mit bisher bekannten Musikrichtungen schwer zu beschreiben ist.

Mit seinem Schritt zurück zu den Wurzeln („Back to Roots“) nähert er sich auf ganz eigene Art der schottisch und irischen Musik. In seinem Spiel lässt Winter seiner Inspiration freien Raum.

Außerdem im Gepäck hat er den einen oder anderen Leckerbissen – bekannte Songs von Cat Stevens, REM, America, Simon & Garfunkel, John Denver, Gorden Lightfood, den Beatles und einigen mehr. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, ein Hut geht herum.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen