CO2–Einsparung : In Jübek werden 50.000 Tonnen Zuckerrüben verladen

23-28223293_23-56994511_1417184908.JPG von 19. Oktober 2020, 18:50 Uhr

shz+ Logo
Über die Verlademaus werden die Zuckerrüben in die Bahncontainer transportiert.  Fotos: org
Über die Verlademaus werden die Zuckerrüben in die Bahncontainer transportiert. Fotos: org

Nordzucker setzt auf die Schiene statt an die Straße: Die gesamte Ernte aus Angeln fährt mit der Bahn in die Zuckerfabrik.

Jübek | Mit der Schließung der Schleswiger Zuckerfabrik Ende 2003 ging eine Ära zu Ende – jetzt hat der Kreis Schleswig-Flensburg ein neues Rübenzentrum. Seit Beginn dieser Rübenkampagne wird die gesamte Ernte aus Angeln nicht mehr wie in den vergangenen 16 Jahren per Lkw in die Fabrik im knapp 250 Kilometer entfernten Uelzen geschafft, sondern nimmt stattdess...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen