Heringszeit in der Schlei : „In ganz viel Butter anbraten“

23-13374878_23-57004624_1386942051.JPG von 21. März 2019, 19:07 Uhr

shz+ Logo
Schöner Nebeneffekt für einen Fischer: Die vielen Heringe locken auch Meerforellen in die Schlei. Deshalb kann Jörg Nadler zurzeit fast täglich große Exemplare der Lachsfische verkaufen. Fotos: windmann
1 von 2
Schöner Nebeneffekt für einen Fischer: Die vielen Heringe locken auch Meerforellen in die Schlei. Deshalb kann Jörg Nadler zurzeit fast täglich große Exemplare der Lachsfische verkaufen. Fotos: windmann

Frischer Fisch ist bei den Kunden zurzeit sehr begehrt. Auch Meerforellen gehen jetzt in die Reusen.

Schleswig | Nein, nur weil jetzt gerade der Hering da ist, sei sie bestimmt nicht gekommen. „Ich bin immer hier, egal zu welcher Jahreszeit“, sagt Jutta Wiedemann und fügt dann mit Nachdruck an. „Ich kaufe einfach gerne Fisch von unseren heimischen Fischern.“ Dass dazu auch der Hering gehört, der zurzeit massenweise in der Schlei gefangen wird, weiß sie dabei aber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen