Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung per Klick auf den Link in der E-Mail, die wir an Sie gesendet haben.

Foto: Hamisch

Klassentreffen : In Erinnerungen schwelgen

Die Schulzeit, die vor 40 Jahren endete, lebte bei einem Klassentreffen der Hauptschule Süderbrarup im Landgasthaus Jägers Ruh in Steinfeld wieder auf.


von
2018-09-12 17:48:32.0, 2018-09-12 17:48:32.0 Uhr

Süderbrarup | Inge Kissmann und Birgit Möller hatten die Idee zu diesem Treffen. Thorsten Blasendorff gesellte sich zu der Vorbereitungsgruppe, die sehr schnell alle Namenslisten und Adressen der ehemaligen Schüler des Abgangsjahres 1978 herausfanden.

Von 25 Schülerinnen und Schülern, die 1978 ihren Hauptschulabschluss bestanden, nahmen 20 am ersten Klassentreffen teil. Hans-Hermann Diederichsen war aus Berlin angereist, alle anderen ehemaligen Schüler kamen aus der Region nach Steinfeld. Bereits nach der Begrüßung wurden die ersten Döntjes aus der Schulzeit zum Besten gegeben. Und plötzlich hatten alle etwas aus ihrer Schulzeit beizusteuern.

Da wurde von der Grundschulzeit in Norderbrarup berichtet, wo 36 Kinder die erste Klasse besuchten, von einer Ohrfeige, die Inge Kissmann bekam, weil sie einen Papierflieger im Klassenraum gestartet hatte. Je länger die Zeit zurück liegt, desto mehr überwiegt in den Erinnerungen das Positive. So auch bei diesem Klassentreffen, in dem von einer tollen Schulzeit und tollen Lehrern berichtet wurde.

Werbung
Werbung

Ja, es sei auch eine Zeit gewesen, in der die Schüler noch Respekt vor ihren Lehrern hatten. Breiten Raum nahm in den Erinnerungen die letzte Klassenreise nach Bad Breisig ein, und der Umzug der Hauptschule von der jetzigen Schule am Markt zur neuen Schule am Thorsberger Moor.

Süderbrarup | Inge Kissmann und Birgit Möller hatten die Idee zu diesem Treffen. Thorsten Blasendorff gesellte sich zu der Vorbereitungsgruppe, die sehr schnell alle Namenslisten und Adressen der ehemaligen Schüler de...

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

prbedSarrüu | geIn inansKms dnu rgiitB elöMrl athten die edIe zu esmide .eTrefnf ohTntser odreasBflnf eltgesel hisc uz edr egeriuuppgsbentr,roV eid sher shlncel elal Nssltmeinean nud deessrAn der eghleieamn hSrcüel sde sejgAragnahsb 8179 renadfhesaun.

onV 25 Sercnlniehnü und hel,üncrS eid 7189 eihnr luphasutuHaslshbscc bd,astenen nmenah 02 am eretsn eerfsanstlfKen t.lei HmnrsaaenHn- nridehcesiDe raw sua ineBrl egsrea,tni alel edranen eeganhilme erhcülS anmek asu edr gioneR ahcn dn.etlfSie rietBse anhc rde ruügnßBeg dnrweu eid rnetes önjteDs uas der luhczieSt mzu tesneB egene.gb ndU hötlizclp tthaen llae twaes uas hierr zthueiSlc eu.ztrnubseie

Da reduw von der ruztseuGlhdicn ni Neorrbdraurp bic,teehrt ow 36 dirKen die ertse salesK eustebhn,c nvo iener rfeh,geiO ide Inge iKsnnams ,aekbm wlei sei nieen aieeigfrPrpel mi mulsearnaKs etttgsear hetat. eJ gäerln die eitZ ürukzc tgl,ie toeds mher gibrüteew ni den nuEegrninner das .soiPitve So uhca eib deeims r,etfasnlsfeneK in med onv eneri enlotl uhleitzSc dun oelnlt rhrLene bhetctrie r.dewu

,aJ es sei cahu iene tieZ w,gnseee ni edr ide Seülchr hcno etkRpse rvo hiner nerehrL .ahtent reteBni amRu mahn ni nde ernugEirennn dei etltze esaKleerniss anch Bad reiBsig ie,n ndu red mUzgu rde epuHlashcut von red gnejeitz cSheul am Mtrka ruz nunee eShclu ma eobrerrTsgh o.Mor

jetzt zu shz.de