Aushilfe gesucht : In der Schleswiger Innenstadt mangelt es an Personal

shz+ Logo
Aufsteller mit Stellenanzeigen, wie hier beim Bekleidungsgeschäft „I.D. Sievers“, sind in Schleswig aktuell häufiger zu finden.

Aufsteller mit Stellenanzeigen, wie hier beim Bekleidungsgeschäft „I.D. Sievers“, sind in Schleswig aktuell häufiger zu finden.

Viele Geschäfte sind auf der Suche nach Voll- oder Teilzeitkräften. Auch zahlreiche Minijobs sind unbesetzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Autorenporträt Marcel Nass_neu.jpg von
18. Februar 2020, 15:15 Uhr

Schleswig | Mitarbeiter gesucht! Dieser und vergleichbare Aufrufe sind momentan auf vielen Plakaten und Aufstellern in den Schaufenstern oder vor dem Eingang von Geschäften in der Ladenstraße  zu lesen. Während die  ...

Sgcislhew | tebtiaMrire tg!eshcu ieDsre dnu evghrbrleceia ueurffA dnis mnnmtoae ufa leinev elPknaat und fntlAlsreue in end etfnrasnShceu oder orv med gniagEn ovn seGfcätnhe ni edr aeedtnßrLa s zu les.ne enäWdhr dei  eelntSl ni egiienn nceesfäthG n hselcl dreiew zteesbt wrende enknö,n haben neiegi näedL dacsuhru re,boPlme nuese Persalon zu iennwgne.

eaLng cheSu ieb s„. ervi“Ol

Dsa hfnlckäBidgteesguse s.„ rli“eOv htcus reteisb ties rebü einme ehbanl Jahr achn .geurtsrkäVn unHiz ,tomkm assd elktual auhc eien euen nLieLngae-dtu fgendenu wdnree usm.s ri„eH in gcshiSelw sti se cstlacäthhi hesr resh,wc unee Kefrät uz nfedni. iWr mnekbmeo leeird nru winge ,bweBgneunre“ gtsa tireB us,hctSre edi asl areA„ ernaMagin“ issmgenat 13 danroteSt erd taLetnedke ni hltucndDesa ebtuter. muaWr die Bwerunegenb geirnetößslt bsiebanule, eligt utla eSsucrth an mneehrer üdGnrn.e ie„D taSdt hat deierl inkee hcesHouchl dun ditma nkeie udetneSn,t die ühlntriac ma eestneh rüf os enein bJo ni aFreg nmk.meo Arbe uhac dei hledneef letiäxtilFib erd brerwBee tis eni nruGd ,rdfaü hwbleas uns eid Shuec so hwr,elläf“stc äelrtrk sSu.trehc

Baerfd an rnreheem nleleSt

eneAdr eGhtäsefc in edr Sdatt abhen tmi ehhcälnni oPbmenelr zu ne.mpkfä eDr kDe-o und Linee“„-adecrTdntDiosu ma leglaGbr tha sgoar elcigh zewi nSteell uz beet,snze ovn dnene enie sla rzTekafttieil dun eid dearne sla gfgirgngeeüi itBägecnusfhg 4-0isou(raE5)-Bs etegalgus sit. edmZu heucns erd netambula geefeidnPtls l“dleK„,öne sda Eiécasf nia„inovG .“L reod edi dseBticseeugkelgäfnh .DI.„ “riveSes ndu gstnEsnir„ l“yFaim cnha nueem lrasenP.o

eePfgl nud eeznlhnaiEld ndsi bdonrssee renbeotff

Für fntaSe nmaWeesn nvo erd etiu-sdnIr dnu nkmrseHledama (HK)I isdn edi eenilzhrhac tzestnueenb ttezAeibälspr niek nuabsnenkte remblPo. nE„ine gieegenesnt erBdfa an paFcrshoalne nhsee wir tähchcsliat hsonc gnrle.ä Vor eallm die iheerBec eg,fleP nermoisaGto redo enbe cahu red Eeenniladhzl nsdi voand seobrndes rnftef,bo“e atgs nnea.smWe

 

hcuA üfr hni its gadere im Bhecrei der gernefüngiigg näscgBueftghi ide ndfeehel ccehHolhsu in shScwegil eeins edr oteeHur.ppblma sglneAilrd ies dre Mganle an fknäFhetarc ien twie veeirterbets lPbo.erm De„i enkLüc ebmi chaoenrFpsla inds nicth nur ni wcsieSghl g.fluifalä aDs smsu nam mrime auhc erioalgn c,htret“naeb ottneb Waesmn.ne

aneMgl an äknfethFrca imtnm sib 0320 weeirt zu

iDe IHK hegt hnanad nov aneleltku natDe dvaon usa, assd den Btbeniree im srKie gewnlesgb-siFchulSr im hreJa 2030 bis zu 0.0001 äekrFachtf nehefl nötnn.ke flneeH nenökn shic eid neeemhUrnnt aebdi ni ned seitnem llenFä unr slbte.s „slA bgeAritbree smus amn eietlzg webrne und nöhmclige rrAäetwnn huac zeie,ng was ise ercreihne nenö.kn Die tärsguWhenzct silpte rhbieie zum piseBlei eine gßero .loeR“l

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen