Schleswig-Vejle-Aalborg : Im Linienbus nach Dänemark

Mit den grünen Busse von Flixbus geht es jetzt ohne Umsteigen von Schleswig aus durch ganz Jütland.
Mit den grünen Busse von Flixbus geht es jetzt ohne Umsteigen von Schleswig aus durch ganz Jütland.

Das Fernbus-Unternehmen Flixbus hat eine neue Linie in Betrieb genommen.

von
20. Juli 2018, 07:02 Uhr

Abfahrt ist täglich um 12.40 Uhr auf dem Schleihallenparkplatz am Gottorfdamm: Das Fernbus-Unternehmen Flixbus bietet neuerdings eine Direktverbindung nach Dänemark an. Der Bus, der morgens in Berlin startet, hält nach Schleswig und Flensburg in Kolding, Vejle, Aarhus und Randers, bevor er nach gut sechs Stunden Fahrtzeit in Aalborg in Nordjütland eintrifft. Die Preise variieren je nach Buchungstag. Eine Fahrt bis zur Endstation kostet in der Regel zwischen 25 und 29 Euro. Flixbus fährt schon seit drei Jahren von Schleswig aus nach Hamburg und Berlin. Der polnische Fernbus-Anbieter Sindbad hält am Schleswiger ZOB und fährt über Hamburg und Berlin weiter nach Polen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen