Schleswig : Hochwasser an der Schlei

Sogar der Weg am Kanal auf den Königswiesen wurde überflutet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
29. März 2020, 14:37 Uhr

Schleswig | Der eisige und zum Teil böige Nordostwind hat am Sonntag das Wasser der Ostsee in die Schlei gedrückt und den Wasserstand höher als sonst steigen lassen. Das führte dazu, dass der Fußweg am Hotel "Strandh...

sSelichgw | rDe egeiis dnu zmu iTel ögbei dntwisorNod tah am Sgtnnao asd sWsera dre Oseste ni ide hilSec üekrcgtd dnu ned ternssdasWa öehhr sal osnts sgtiene ssanl.e sDa rühetf z,uda ssda der ßgwuFe am leHto e""Shlnlaartd üurblteeft nud rfü Fueg,gßrnä die etrcoken Feßü leaentbh lntow,el ainurbspsrae ur.wed Der lnaKa na den geneönwisKis efil llnbafsee lolv und ttar na renie eleltS rüneigiggfg ürbe ide efUr und pstelü den edSgnaw. rAsden als eatw in serlgu,bnF wo znaeg aSüergetzßn brlteuütfe reu,wdn tis der rehrkeV in iehgwclSs itnhc ft.obeefnr

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen