Schleswig : Hertie-Areal wird früher am Markt angeboten

shz+ Logo
Die bereits freigelegte Sichtachse mit Blick von der Michaelisallee auf die Schlei wird erhalten bleiben.

Die bereits freigelegte Sichtachse mit Blick von der Michaelisallee auf die Schlei wird erhalten bleiben.

Vermarktung des Stadtweg-Grundstücks vom städtebaulichen Wettbewerb abgekoppelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
13. August 2019, 16:16 Uhr

Schleswig | Das ehemalige Hertie-Gelände im Stadtweg kann nun offenbar doch früher vermarktet werden als bislang angenommen. Das erklärte Bürgermeister Arthur Christiansen in der Sitzung des Bauau...

cSehsigwl | Dsa aeemighle lHirnGeeeedät- mi degSawtt nnka unn oarefnbf hocd rürhfe meatrvtekr rnwede sal lbgasin noane.nmmge asD elrkäetr eisgrrmreüetB utrrhA neiarCithsns in dre zinSgtu eds aucBussuesashs ma asandenie.bgDt snagliB awr anm bie edr tatSd dnoav nuaan,sgegge ssda estr eid snEsieebgr dse wreetsetbbW üfr eid Saßnr,et gWee dnu eltäPz mi hmRnea red Igniatntesunsrnedna iroelgnve eüssm.n Nhac nienevtnsi enedalVnhrgun mit emd Rerefta üfr rdSfutaeöbäedgntru erd ergLureeansndgi esi se unn erab lgneng,eu vno rsdiee begoVra uweci.anezbh ztJet heelf rnu hocn die egtseunFgl dre efgVuientr dse ae,plhRnsmna end ide tlngsaemsumvraR im sterbH nebsheßceil .lslo naDahc nnköe man tmi erd argmuVkentr eds dsrtsükGunc ienengbn – nei rjliaehervrteiD ürferh sal baglnis omn.egmenna snfoIrne edrew edi wvrgtSeatldnuta das ebjtOk hsnoc mi setrbH gsnmimaee mti eetVtnrrer dre GuBt-äIdaStbe udn rde igWre ieb dre rpeEoalx in ennMhcü – red örntßge esonibeeimslmIm – nre.teollsv „sDa its nei gerohrdsarnvee gErseinb für ide tad,tS“ otbeent esshatniCnir.  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen