Schleswig : Hertie-Areal wird früher am Markt angeboten

shz+ Logo
Die bereits freigelegte Sichtachse mit Blick von der Michaelisallee auf die Schlei wird erhalten bleiben.

Die bereits freigelegte Sichtachse mit Blick von der Michaelisallee auf die Schlei wird erhalten bleiben.

Vermarktung des Stadtweg-Grundstücks vom städtebaulichen Wettbewerb abgekoppelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. August 2019, 16:16 Uhr

Schleswig | Das ehemalige Hertie-Gelände im Stadtweg kann nun offenbar doch früher vermarktet werden als bislang angenommen. Das erklärte Bürgermeister Arthur Christiansen in der Sitzung des Bauausschusses am Diensta...

gecShlsiw | asD ghimaeele denGrteeH-älei mi taSwgdte nnak nnu afonrefb doch errüfh ttrramkeve dernew asl gsilnab .gnmoneeanm asD lrtkeerä geresütirrmeB rhtrAu aihCntisensr in dre gntzSiu esd ssBsuaehususca am .ieadesgnDbnta Bisnalg rwa nam ebi edr tdtaS dvano as,ageuneggn sads rets eid ebsrgnEesi dse Wetwsetbrbe ürf eid Starßne, eWge ndu äzetPl im mhaRne rde nentiasnseIdgnuarnt gnorievle üsnsem. haNc ntnevinsie nannhdeelrugV mit edm arRefet rfü tdedgnSerruöäfubat erd saiueLngrgdneer esi se unn raeb unel,gnge onv reidse eorVbga beeu.whcnaiz ettJz hfele urn ohcn ide lngesguFet rde Vefetnirug dse nmnl,paahsRe edn eid mraRemsgnauvlts im erHbts bßenheecils .lslo ahancD nköen anm tmi rde ekgaVrurntm dse üGstkudsrcn gienbnne – nie eDiatejhrilvrer üfrehr sal bsinagl mngmneea.no snIerfon weder dei uwtlgvrtSnadaet ads tebjOk shcon im ersHbt enisaemgm mit eerrtVtenr der Bdt-täbuSeGaI dnu red gireW ibe rde lpoeraxE ni cehnMün – rde eößgnrt mliienemsoemIbs – .tlnlseoevr „aDs sti ein erhdnsrgoevear Esneigbr ürf ide t“,Sadt eoetnbt iesihCns.artn  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen